Evenementer

Seminar: Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft

10/10/2019
Wou: Regionales Biodiversitätszentrum SICONA
Adress: 12, rue de Capellen, L-8393 Olm

Im neuen Naturschutzgesetz ist der Rahmen für die Kompensationsregelung festgesetzt. Demnach ist ein Eingriff in geschützte Biotope oder Lebensräume von geschützten Arten zu kompensieren. Eine der wesentlichsten Neuerungen des Gesetzes ist auch die Möglichkeit vorgezogener Kompensationsmaßnahmen in sogenannten Kompensationspools.

Inhalte des Workshops:

Neben den rechtlichen und fachlichen Anforderungen und Vorgehensweisen der Kompensation, werden praktische Beispiele von Maßnahmen vorgestellt. Auf das Kompensationsflächenmanagement, das Ökopunktesystem sowie die Funktionsweise eines Flächenpools wird ebenso eingegangen.

 

Mehr Infos

Aschreiwung

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.